Sungs Laden

Eine herzergreifende Geschichte genügt – und plötzlich wird sich der Prenzlauer Berg seiner (inter-)nationalen Vergangenheit bewusst. Karin Kalisas fan­ta­sievolles, zauberhaftes Debüt macht richtig gute Laune.

Alles beginnt mit einer fast 100-jährigen Wassermarionette aus Vietnam. Die Geschichte, die Minhs Großmutter diese Holzpuppe in einer Grundschule am Prenzlauer Berg im Osten Berlins erzählen lässt, ist ihre eigene: wie sie aus dem geteilten Vietnam als Vertragsarbeiterin in die DDR kam, sich in einen vietnamesischen Landsmann verliebte und schließlich mit ihrem Sohn Sung im wiedervereinten Deutschland bleiben durfte. Plötzlich werden zur Zeit der Kirschblüte im Szeneviertel auffällig viele Kegelhüte und Zimt­sandalen getragen, ein ortsansässiger Zahn­arzt kommt auf die Idee, Sonntagssprechstunden für Patienten aus Fernost anzubieten, und über Nacht spannen sich Affenbrücken aus Bambus über die großen Verkehrsströme. Eine herzerfrischende Utopie made in Berlin.

Kalisa, Karin
Verlag C. H. BECK oHG
ISBN/EAN: 9783406681882
19,95 € (inkl. MwSt.)